Datenschutzerklärung

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung

Angela Pfau
Private Praxisgemeinschaft für Körpertherapie und Gesundheitsförderung
Birkenstr. 15, 04177 Leipzig
E-Mail: angela.pfau@bewegung-zum-selbst.de
Website: www.bewegung-zum-selbst.de

Nutzung der Website

Die Nutzung dieser Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Bei jedem Aufruf dieser Website erfasst das System vorübergehend die IP-Adresse des Nutzers. Rechtsgrundlage für diese vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Kontaktaufnahme der E-Mail

Sofern Sie sich dafür entscheiden, mir eine E-Mail zuzusenden, so werden diese Daten ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation gespeichert und verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die mir per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Neben anderen Rechten gemäß DSGVO hat der Nutzer in diesem Fall das Recht auf Auskunft und Löschen- sowie – sofern er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt – Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.